Feuerwache Groß-Berliner Damm | SILB c/o BIM

Feuerwache Groß-Berliner Damm


zur Übersicht

Auftraggeber
SILB c/o BIM
Berliner Immobilienmanagement GmbH

Ansprechpartner
Herr Dr.-Ing. Stephan Kraus
Herr Dr.-Ing. Wolfgang Menzel

Leistungsumfang
Brandschutzkonzept LP 1–4,
Tragwerksplanung,
Bauphysik: EnEV Bauteilnachweise, Beratung

Ort
Groß-Berliner Damm 18
12487 Berlin

Investitionssumme
4,3 Mio. Euro

Realisierungszeitraum
2013–2014

Bearbeitungszeitraum
2012–2014


PDF-Download

Das als Feuerwache genutzte Gebäude wurde im Jahr 1976 als Stahlbetonskelettbau mit Außenwänden aus Fertigteilwänden errichtet.

Die KLW Ingenieure GmbH war mit der Planung der Maßnahmen für eine Generalinstandsetzung sowohl der Fassade als auch des Innenbereichs beauftragt. Dazu wurde ein umfangreiches Sanierungskonzept erstellt, bei dem die Anforderungen der Nachhaltigkeit, der Energieeinsparung und des Klimaschutzes, aber auch Erfordernisse des Brandschutzes und der Schadstoffsanierung (Asbest, künstliche Mineralfasern und polyzyklische aromatische Kohlenstofffasern „PAK“) sowie Barrierefreiheit zu berücksichtigen waren.

Für die sich daraus ergebenden Anforderungen wurden die statischen und bauphysikalischen Nachweise erbracht und ein ausführliches Brandschutzkonzept erstellt. Bei der Ausführung und Umsetzung der Vorgaben aus dem Sanierungs- und Brandschutzkonzept war die KLW Ingenieure GmbH beratend tätig.