Steganlagen Pichelssee

IMG-2013-Referenz_Steganlagen Pichelssee_header_850x350

Auftraggeber
BOOTSSTÄNDE Günter Angermann & Co. oHG

Ansprechpartner
Herr Dipl.-Ing. Detlef Wolber

Leistungsumfang
Prüfung Tragwerksplanung

Ort
Am Pichelssee 17/ 18 und 50
13595 Berlin Spandau

Investitionssumme
-

Realisierungszeitraum
2012 - 2013

Bearbeitungsszeitraum
2012 - 2013

Der Oberbau der beiden Steganlagen aus Längsholmen und Querträgern ist mit Stahlwalzprofilen errichtet worden. Die Stegbreiten der Hauptstege variieren zwischen 0,8m und 1,4m, die der Seitenstege zwischen 0,35m und 0,47m. Die Lauffläche ist mit Gitter- und Laufrosten bedeckt.

Die tiefe Gründung erfolgte jeweils mit Stahlrohren unterschiedlicher Durchmesser.

Für die Anbindung der Sportboote erhalten die Liegeplätze - am Pichelsee 17/ 18 insgesamt 53, am Pichelsee 50 insgesamt 109 Anbindepfähle in unterschiedlichen Durchmessern.