Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

IMG_2013_Referenz_ Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung_header_850x350

Auftraggeber
Bundesamt für Bauwesen und
Raumordnung
Fasanenstraße 87
10623 Berlin

Ansprechpartner
Herr Dr.-Ing. Wolfgang Menzel
Herr Dipl.-Ing. Marco Bachmann

Leistungsumfang
Brandschutzkonzept

Ort
Fasanenstraße 87
10623 Berlin

Bearbeitungszeitraum
2009-2012

Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung auf dem Grundstück der Fasanenstraße 87, ist ein Brandschutzkonzept erstellt worden.

Das Gebäude besitzt 7 Vollgeschosse (SG, 1.-6.OG), wobei das unterste Geschoss ein Sockelgeschoss ist. Die beiden obersten Geschosse sind jeweils zurück gesetzte Staffelgeschosse.

Das Gebäude ist gemäß der Berliner Bauordnung ein Gebäude der Gebäudeklasse 5. Weiterhin ist es unter Berücksichtigung der Gebäudeausdehnung (größer 1600 m²), der Gebäudenutzung (Büro- und Verwaltungsnutzung) und eines Vorlesungssaals im 6.Obergeschoss ein Sonderbau.

Dem Auftraggeber wurden zwei Varianten zur Realisierung des Brandschutzes zur Verfügung gestellt:

Variante 1
Realisierung des Brandschutzes überwiegend durch Verbesserung des baulichen Brandschutzes. Ausbildung von Rauchabschnitten kleiner 30m auf den notwendigen Fluren.

Variante 2
Realisierung des Brandschutzes mittels Installation einer Hausalarmanlage, welcher bauliche Maßnahmen (wie Rauchabschnitte) kompensiert.