Kindl Brauerei

IMG_2011_Referenz_Kindl_Brauerei_header_850x350

Auftraggeber
Kindl Zentrum für zeitgenössische Kunst GmbH
Königin- Luise- Str. 35
14195 Berlin
Tel.: 030 / 841 771 - 0

Ansprechpartner
Frau Dipl.- Ing. Carola Pletz

Leistungsumfang
Tragwerksplanung
Leistungsphase 1 - 6,
Brandschutzkonzept,
EnEV Nachweis

Ort
Berlin - Neukölln
Am Sudhaus 3
12053 Berlin

Bausumme
10,5 Mio. Euro

Realisierungszeitraum
2015 - 2017

Bearbeitungsszeitraum
2011 - 2017

Die Kindl-Brauerei in Neukölln und das dazugehörige Sudhaus wurden zwischen 1926-1930 errichtet.

Auf dem Areal befindet sich ein siebengeschossiger Turm, ein rd. 20m hohes Kesselhaus, ein dreigeschossiges Maschinenhaus und ein Sudhaus.

Der Umbau, die Sanierung und Erweiterung dieses Einzeldenkmals für die Umnutzung zu einem Zentrum für Zeitgenössische Kunst beinhaltet u.a. folgende

Maßnahmen:

-Neubau des Haupttreppenhauses in Sichtbeton
-Herstellung großer Wandöffnungen zur Neugestaltung des Foyers mit umfangreichen Bauhilfsmaßnahmen
-diverse Betoninstandsetzungen der Decken
-Brandschutzertüchtigung der Tragkonstruktion
-Erneuerung und Sanierung der vorhandenen Stahlsteindecken
-Fassadensanierung Klinkermauerwerk